key_bild

Mail-Adressen der Kanzlei

Können spezielle E-Mail-Adressen für die Kanzlei und alle Mitarbeiter eingerichtet werden?

Selbstverständlich richten wir Ihnen alle gewünschten Mail-Adressen für die Rechtsanwälte, Steuerberater, die Kanzlei, das Sekretariat und alle anderen Mitarbeiter ein.

 

Sie können dabei wählen, ob Sie die Mail-Adresse mit einem eigenen Postfach führen wollen oder sie einfach auf eine bestehende Mail-Adresse weiterleiten lassen wollen. In jedem Fall bieten Sie damit ein professionelles Auftreten nach außen.

Mögliche Beschränkungen bei der Auswahl der Mail-Adresse

Grundsätzlich gibt es nur zwei Dinge zu beachten:

  1. Die Mail-Adresse muss sich auf Ihre Domain beziehen. Beispiel: Sie haben für Ihre Kanzlei die Domain "www.kanzlei-mustermann.de" registriert. Möglich sind dann nur Mail-Adressen, die "@kanzlei-mustermann.de" enthalten. Zulässig wäre dann z.B. die Mail-Adresse "ra.mustermann@kanzlei-mustermann.de".

    Sollten Sie bisher keine Domain haben oder eine zusätzliche Domain wünschen, registrieren wir diese gerne für Sie.

  2. Die Anzahl der möglichen Mail-Konten und Mail-Adressen ist häufig durch den Webhosting-Vertrag beschränkt. Jedes Internetprojekt muss gehostet - also zum Abruf durch das Internet auf einem Server bereitgehalten werden. Falls Sie keinen eigenständigen Hosting-Vertrag haben, kann es sein, dass das Hosting Vertragsbestandteil mit Ihrem Telefonanbieter ist. Wir überprüfen dann für Sie alle Möglichkeiten bei Ihrem aktuellen Anbieter.

    Falls Sie bisher keinen Hosting-Anbieter haben oder Ihren Anbieter wechseln möchten, übernehmen wir gerne das Hosting für Ihre Kanzleihomepage. Bei uns bekommen Sie immer eine ausreichende Anzahl Mail-Konten und Mail-Adressen und zwar auch dann, wenn Ihre Kanzlei expandiert.

Vorherige Frage  Übersicht  Nächste Frage

 

 

Mail-Adressen der Kanzlei